FANDOM


Alpha-89 kurz A-89, auch Ash'amur (mando'a ~ die ~ sterben) genannt, war ein Advance Recon Commando in der Großen Armee der Republik. Er hatte öfters mit Jedis zusammen gearbeitet und hatte auf der Schlacht von Muunilinst, den Jedi General Obi-Wan Kenobi gedient.

Biografie

Ash'amur war ein Mitglieder der Alpha-ARCs und wurde von Jango Fett persönlich Ausgebildet. Er hat auf der Schlacht von Muunilinst den Jedi General Obi-Wan Kenobi gedient. Er hat mit einem kleinen Squad eine Sabotage Aktion durchgeführt um die Feindlichen Panzer nutzlos zu machen. Bei der Aktion wurde das Squad bei einem Hinterhalt stark geschwächt, wodurch die Sabotage warten musste. Ash'amur hatte die Sabotage Aktion alleine durchgeführt, da die restlichen Soldaten nicht weiter konnten wegen starke Verletzungen. Beim Alleingang wurde Ash'amur von einem Droiden-Scharfschützen schwerst verletzt getroffen und wurde Minuten später von einem Nachzügler Squad zurück zur Basis transportiert.

Ash'amur hat öfters den Tot in die Augen gesehen, aber immer wieder ist er aufgewacht Er vermutet das er einfach nur großes Glück hat.

Schlacht auf Coruscant

In der Schlacht auf Coruscant hatte Ash'amur zusammen mit Captain Fordo die Droiden Wellen auf dem Boden zerstört. Captain Fordo hatte den Rückzug befohlen, spätestens kam dann Jedi Großmeister Yoda und Jedi Meister Mace Windu und befohlen nicht den Rückzug, sondern weiter die Stellung zu halten. Später wurden dann alle Droiden auf dem Boden zerstört.

Order 66

Als der Befehl vom Höchsten Befehlshaber Kanzler Palpatine, kam alle Jedis zu töten, verweigerte Ash'amur den Befehl. Die restlichen Soldaten bezeichneten ihn als Verräter der Republik und wollten ihn gefangen nehmen. Ash'amur weigerte die gefangen nahem und stellte sich gegen die Klone.

Ash'amur floh nach Mandalore um da ein neues Leben zu führen und als echter Mandalorianer zu leben. Was später passiert ist, ist unklar, außer das er wahrscheinlich mit dem alter von 48 gestorben ist. Viele sagen das er komplett untergetaucht ist und wahrscheinlich bei den Rebellen mitmacht.

Persönlichkeit

Ash'amur war sehr stur und Brutal. Er hat der Republik und den Jedis treu gedient. Er zeigte Respekt bei den guten Leuten und Brutalität bei den Verbrechern. Ash'amur hatte auf Mandalor eine Frau geheiratet, später wurde sie von einem Imperialen Agent getötet als sie sich zur Wehr setzte. Von da an hatte er einen totalen Hass gegen das Imperium.