FANDOM


Tevo war der Spitzname eines Alpha Advanced Recon Commandos in der Großen Armee der Republik während der Klonkriege .

Tevo hatte sich entschlossen, dem Beispiel von Alpha-ARC A-02 "Spar" zu folgen und der GAR den Rücken zu kehren, um seinen eigenen Weg zu gehen. Ihm gelang es, sich von der Armee abzusetzen, jedoch war seine Freiheit nur von kurzer Dauer: Ein Todesschwadron der Republik spürte ihn auf und erschoss ihn ohne Verfahren standrechtlich.

Die Tatsache, dass desertierte Alpha-ARCs von geheimen Kommandoeinheiten verfolgt und ausgeschaltet wurden, anstatt ein Gerichtsverfahren zu bekommen, wie es in jeder normalen Armee üblich war, sprach sich unter den ARCs schnell herum. Es war Tevos Tod, der seinen engen Freund A-30 "Sull" dazu bewegte, ebenfalls die Armee zu verlassen und sich eine eigene zivile Existenz aufzubauen. Lediglich die zufällige Begegnung mit Omega Squad und Null-ARC A'den retteten ihm – im Gegensatz zu Tevo – das Leben, da der Null-ARC ihn von dem Planeten schaffte, kurz bevor das Killerkommando in seiner Wohnung eintraf.

Anmerkung

In der englischen Originalausgabe und im deutschen Taschenbuch von True Colors wird der Name einmal „Tevo“ und einmal „Tavo“ (S.163) geschrieben. Welche der beiden Schreibweisen korrekt ist, ist nicht bekannt.